Hochspannungstreiber für Pockelszellen



Neben elektrooptischen Amplituden- und Phasenmodulatoren sind angepasste Hochspannungstreiber und einfache HV-Schalter mit bis zu 1000V Spannungshub ein wesentlicher Teil der PEGASUS EO-Produktfamilie.

Je nach Anforderung sind sowohl OEM-Versionen in kompaktem Design als auch Laborausführungen zum Einsatz in Forschung und Entwicklung als Plug-and-Play-Systeme im Programm.

Für temperaturstabilisierte Amplitudenmodulatoren besitzen die HF-Treiber zum Teil entsprechende "Temp"-Anschlüsse, um so einen einfachen und problemlosen Aufbau ohne weitere Regelelektronik oder Spannungsversorgung zu gewährleisten.

Mit Anstiegs- und Abfallzeiten von <50 µs ( teilweise <20µs ) und Wiederholfrequenzen bis > 5 kHz sind die Treiber für viele Regel- und Kontrollaufgaben geeignet.


HV-Labor-Treiber


Modell
PL.HVL.1000/30
Ausgangsspannung
10 - 1000 V
Regelspannung
1 - 5 V
Anstiegszeit
< 30 µs ( typ. < 20 µs )
Abfallzeit
< 30 µs ( typ. < 20 µs )
Wiederholfrequenz
> 5 kHz
Maximale Kapazität
< 50 pF
Spannungsversorgung
230 VAC

Kompakter HV-Treiber


Modell
PL.HVO.1000/30
Ausgangsspannung
10 - 1000 V
Regelspannung
1 - 5 V
Anstiegszeit
< 30 µs ( typ. < 20 µs )
Abfallzeit
< 30 µs ( typ. < 20 µs )
Wiederholfrequenz
> 5 kHz
Abmessungen
207 x 99 x 28 mm³
Spannungsversorgung
24 VDC

Kompakter HV-Schalter


Modell
PL.HV.SW1000
Ausgangsspannung
10 - 1000 V
Regelspannung
0 - 5 V
Anstiegszeit
< 20 µs ( typ. < 10 µs )
Abfallzeit
< 500 ms
Abmessung
130 x 60 x 30 mm³
Spannungsversorgung
12 VDC